Förderkreis für Gesundheit und Freizeitgestaltung

Saalhausen e.V. - Gesundheit durch sinnvolle Freizeit

logo

 Auswahl
Pfingstwanderung
Jahresplan
Lauftreff
Wandern
Sauna
Tischtennis
Geschichte
Kontakt

Hier können Sie die Beitrittserkärung herunterladen.

Hier bitte den Entwurf-Satzung-pdf herunterladen.

Angebot: Zeltlager in Saalhausen veranstalten

...

Geschichte

Die Gründungsversammlung fand am 12.März 1972 statt. Anwesend waren 22 Saalhauser Bürger. Die Gründung ging auf die Initiative der damaligen „Aktionsgemeinschaft Freibad „zurück. In der Satzung steht in § 1: Sinn u. Zweck des Vereins ist die Förderung der Freizeitgestaltung seiner Mitglieder und der Bevölkerung mit dem Ziel, Maßnahmen zu ergreifen und Einrichtungen zu schaffen, die der Gesundheitsförderung, der Vorsorge von Krankheiten und der Entspannung dienen. Der 1. Vorstand setzte sich aus Elmar Ullrich , Paul Rötz 2. Vors. , Georg Rameil Schatzmeister, San. Rat : Dr.med Othmar Knipp, Alfred Meyer Schriftführer zusammen.

1973 wurde als erstes der Neubau der Sauna in Angriff genommen.

Der Familien- Wandertag – seit 1975 - und die Errichtung des TRIMM-TRAB-WEG“ waren weitere Projekte des Fördervereins.

1979 wurde Manfred Erwes 1. Vorsitzender des Vereins. Unter seiner Führung entstanden die Abteilungen

  • Wandern ( 1977 - zunächst als Wanderwart ) Marathonwanderungen 1x-jährlich (seit 1980 ; jeweils ca. 40 km)
  • Lauf-Treff ( 1979 )
  • Tischtennis ( 1981 )
  • Schach ( 1980 )

Verschiedene regelmäßige Veranstaltungen, Einrichtungen u. Projekte entstanden :

  • Mountainbiktouren
  • Schwimmabende
  • DIA u. Liederabende
  • Sportabzeichen
  • Ski-Langlauftouren
  • Tanzkurse (bei Schmitten-Rameil)
  • Ausflugsfahrten
  • Schützenfeste des Vereins in der Brachter SGV-Hütte
  • Aufstellung des Neuen Margarethenstein am Rothaarsteig (1987 )

1984 wurde der Hl. Born renoviert( Trockenlegung, neue Anpflanzungen, neues Eichenkreuz + Eichenschild) Ab diesem Jahr fand jährlich der Waldgottesdienst unter Mitwirkung von Pater Jahn, dem MGV Saalhausen sowie des Musikvereins Saalhausen statt. 1988 wurde der BIOTOP mit Holzsteg unterhalb der Quelle errichtet.

Unter der Führung von Manfred Erwes wuchs die Mitgliederzahl des Vereins kontinuierlich. ( weit über 300 Mitglieder )



Diese Seite ist NICHT für einen speziellen Browser optimiert worden. Valid HTML 4.01!

© 2008-2020 Förderkreis Lennestadt - Saalhausen e.V.